Sie haben Spam / Phishing Mails erhalten und m├Âchten andere, mitunter ahnungslose Empf├Ąnger dieser kriminellen Mails warnen, dann lassen Sie uns diese Nachricht zukommen. Dies k├Ânnen Sie einerseits bequem tun, indem Sie in ihrem E-Mail Postfach die E-Mail Nachricht an uns weiterleiten.

Unsere E-Mail-Adresse lautet: kontakt@sicheres-netz.com

Das hat den Vorteil, dass Sie uns gleichzeitig auch vorhandene Dateianh├Ąnge dieser E-Mail weiterleiten. Dadurch ist es uns m├Âglich evtl. angeh├Ąngte Dateien auf Viren und Trojaner zu pr├╝fen und abschlie├čend die Netzgemeinde ├╝ber die tats├Ąchlichen Gefahren des Anhangs in Kenntnis zu setzen. Die ├ťbermittlung von Dateianh├Ąngen haben wir aus Sicherheitsgr├╝nden (in ihrem Interesse) bewusst ├╝ber das Kontaktformular ausgeschlossen. Denn hierzu m├╝ssten Sie die Datei zun├Ąchst lokal speichern, um diese im Anschluss ├╝ber das Kontaktformular hochzuladen. Um dieses Risiko auszuschlie├čen, haben wir dies ├╝ber das Kontaktformular ausgeschlossen.

M├Âchten Sie stattdessen anonym bleiben, nutzen Sie bitte das hier eingebundene Kontaktformular. Sofern Sie anonym bleiben m├Âchten, f├╝llen Sie die Felder E-Mail-Adresse und Name bitte nicht aus.


    Das Thema Datenschutz liegt uns, wie Sie sicherlich denken k├Ânnen, am Herzen. Aus diesem Grund werden sowohl Nachrichten, die ├╝ber das Kontaktformular eingeben, als auch Nachrichten die per E-Mail an uns gerichtet werden, nach Bearbeitung, sp├Ątestens jedoch nach 60 Tagen automatisch aus dem Postfach gel├Âscht. Dies gilt sowohl f├╝r die eingehende, als auch die ausgehende Korrespondenz.