Wieder einmal sind gefÀlschte PayPal E-Mails in Umlauf. Was zunÀchst einen seriösen Eindruck erweckt, kann bei falscher Handhabung ganz schnell richtig teuer werden.
Guten Tag,
aufgrund geÀnderter Nutzungsbedingungen steht eine Aktualisierung Ihrer Daten an. 
Diese Maßahme ist au s SicherheitsgrĂŒnden zwingend erforderlich.
Klicken Sie dafĂŒr auf den unten stehenden Button und
befolgen Sie die notwendigen Schr itte.
Geben Sie dabei die Daten vollstÀndig und korrekt an.
Hier nochmal der Screenshot der Mail.
Von: „PayPal Kundenservice“ <kundensrvce@noreplypp.com>
Betreff: Konto gesperrt
Datum: 13. Mai 2019 um 13:14:45 MESZ
Antwort an: „PayPal Kundenservice“ <kundensrvce@noreplypp.com>

Vorsicht vor gefÀlschter Paypal Mail

Wenn Sie den Link der gefĂ€lschten Paypal Mail klicken, gelangen Sie auf eine Seite, die möglicherweise so ausschaut. ZunĂ€chst schaut es so aus, als mĂŒssten Sie sich mit ihren Zugangsdaten bei Paypal anmelden. Hat man jedoch E-Mail-Adresse und Passwort abgegeben, wird dies bereits im Hintergrund versendet und in einem Folgefenster werden weitere, personenbezogene Daten, inklusive Geburtsdatum und Anschrift abgefragt. Wer dann noch immer glaubt bei Paypal zu sein und entweder Bankverbindung, oder Kreditkarteninformationen tĂ€tigt, wird sich im Nachgang Ă€rgern.

Markieren Sie die Nachricht als SPAM, klicken Sie aber keinesfalls den Link und glauben Sie nicht, was Sie sehen. Paypal wĂŒrde niemals eine E-Mail in einem solchen Kontext versenden, ohne Sie persönlich anzusprechen. DarĂŒber hinaus wĂŒrde man nicht erneut Bank, bzw. Kreditkarteninformationen erneut abfragen. Abschließend sollten Sie immer einen Blick auf die E-Mail-Adresse des Absenders werfen. Auch hier lĂ€sst die Absenderadresse bereits starke Zweifel an der Echtheit vermuten. Klickt man den Link, gelangt man nicht auf die Paypal Website, denn sonst wĂŒrde hier auch die URL von Paypal (https://www.paypal.com/de/) in der Adresszeile des Browsers stehen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here