Spam: Ihre Telekom Mobilfunk RechnungOnline Monat Juni 2014 (Nr.: 32628537677050)

2748

Gerade eben kam in eines meiner Postfächer eine Telekom Mobilfunk Rechnung an. Normalerweise nicht schlimm. Doch als ich den Betrag gesehen habe, wurde ich stutzig. Wie konnte es sein, dass ich trotz Flatrate auf einmal 255,18 EUR im Monat zahlen sollte? Also schaute ich mir die Nachricht einmal genauer an, denn auch die Empfänger E-Mail Adresse war eine andere, sprich ich bekam die E-Mail Nachricht auf ein Postfach, auf welchem keine Mobilfunk Rechnungen eingehen, zugestellt. Auch der Anhang lies sich auf dem iPad nicht öffnen, was bei einem PDF nicht sein sollte ;). Dann schaute ich mir den Absender an. Auf den ersten Blick scheint alles in Ordnung zu sein. Dann jedoch stellte ich fest, dass die Absender-Mail Adresse bewusst so gewählt wurde, um die tatsächliche E-Mail Adresse zu verschleiern.

Vorsicht vor Telekom Mail mit folgendem, oder ähnlich lautendem Betreff:

Ihre Telekom Mobilfunk RechnungOnline Monat Juni 2014 (Nr.: 32628537677050) Die E-Mail enthält folgende Nachricht:

Ihre Rechnung für 06.2014
Guten Tag,
hiermit informieren wir Sie über Ihre aktuelle Rechnung. Die fällige Summe für Juni 2014 beträgt insgesamt: 255,18 Euro.
Im Anhang finden Sie die gewünschten Dokumente zu Ihrer Mobilfunk RechnungOnline für Juni 2014.
Dies ist eine im automatischen Modus generierte E-Mail. Bitte nicht darauf antworten.
Mit freundlichen GrüßenRalf Hoßbach Leiter Kundenservice
© Kundenservice Rechnungonline Telekom 2014

Warum man dieser E-Mail nicht trauen sollte: Schauen Sie sich den Absender genau an! Absender-E-Mail Adresse: „70362729155967-kundenservice.rechnungonline@email-telekom.de“ <estimation@dorspecnet.com> Auf dem iPad wirkte die E-Mail täuschend echt und der Absender schien dadurch zunächst auch vertrauenswürdig, wie mein Screenshot zeigt. fake-phishing-spam-telekom-rechnung-fuer-06-2014-juni-mobilfunk-rechnung-online-juni

Auf keinen Fall sollten Sie hier den Anhang öffnen.


4 KOMMENTARE

  1. Auch ich erhielt einen solchen Rechnungsbetragsbescheid von 123,34- Dabei bin ich O2 Kunde und zahle monatl die Grundgebühr bei der Telekom. Versuchte den Anhang zu öffnen und wurde daraus nicht schlau. Keine weiteren Infos gingen daraus hervor. Sicherlich war das schon ein Schritt zuviel. Betrug lauert überall.

    • Sofern du von deinem PC auf den Anhang geklickt hast solltest Du deinen Rechner mit einer Virenschutzsoftware einer umfangreichen Überprüfung unterziehen. Meist handelt es sich bei solchen Anhängen um Trojaner.

  2. Wie sieht die Gefährdung beim iPad aus wenn der Link geöffnet wurde? Gibts auf dem iPad die Möglichkeit der Überprüfung (Scanner o.ä.)?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here