Spam-Mail: Petra Schmidt – tolledates.com

929

Auf solche SPAM Mails sollte man zwar nicht hereinfallen, doch tun es nach wie vor viele MĂ€nner. Schnell wird auf den Link geklickt, mit welchem zudem die Mail-Adresse als valide eingestuft und man kĂŒnftig noch mehr SPAM zugestellt bekommt.

Absender der Spam-Mail: Petra Schmidt – petra@tolledates.com

Betreff: Chatten wir heute Abend wieder miteinander.

Nachrichtentext:

Hey Du kleines, scharfes Ding 😀

Ich hab echt mal so richtig wieder Lust mit Dir die ganze Nacht zu
chatten. Das letztemal war sooo schoen, da habe ich noch beim
einschlafen von getraeumt. Alles was Du mir gesagt hast, war so
wunderbar und lieb, das ich es kaum fassen kann Dich nich schon vorher
getroffen zu haben. Klar war es auch ein wenig heiss, die ganzen
Anspielungen und all die Dinge … *hihihih* Also wie schaut es aus…
Auf

www.tolledates.com

habe ich jetzt meine Daten mal eingegeben, schliesslich will ich ja
auch nicht allein sein! Das ganze ist ohne das man Kohle zahlen muss
oder so bloedsinn. Finde ich einfach besser!

Komsmt Du da mal online und schaust nach mir? Waere echt sooo klasse
wenn wir zwei einfach da weitermachen koennten wo wir in der letzten
Nacht aufgehoert haben 😉 Ich bring diesmal auch Nutella mit
….*ganzbreitgrinz*

Deine schnuggelige Petty *knuuuuutttttsschhhiiii*

Solche Nachrichten wecken natĂŒrlich irgendwo die Neugier. Dennoch sollte man das dahinter befindliche Angebot nicht als seriös sehen. In den allermeisten FĂ€llen dient dies der Abzocke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here